Pfarrverband
Kirchberg
am
Wagram
 
Pfarre Kirchberg am Wagram Pfarrexpositur Ottenthal Pfarre Altenwörth
Ankündigungen
28.05.2017 9.30 Kirchberg:
Familienmesse und Pfarrcafe
 
Navigation Navigation Navigation
Navigation  Aktuelles  Navigation
Navigation  Gottesdienste  Navigation
Navigation  Pfarrteam  Navigation
Navigation  Pfarrkanzlei  Navigation
Navigation  Pfarrverband  Navigation
Navigation    Altenw├Ârth  Navigation
Navigation    PGR Altenw├Ârth  Navigation
Navigation    Kirchberg am Wagram  Navigation
Navigation    Pfarr- und Wallfahrtskirche Kirchberg  Navigation
Navigation    PGR Kirchberg  Navigation
Navigation    Ottenthal  Navigation
Navigation    PGR Ottenthal  Navigation
Navigation  Sakramente&Feiern  Navigation
Navigation  Geistl.Angebote  Navigation
Navigation  Gruppen  Navigation
Navigation  Wallfahrt  Navigation
Navigation  Krankenkommunion  Navigation
Navigation  Pfarrbücherei  Navigation
Navigation  Jubil├Ąumsjahr 2014  Navigation
Navigation  Berichte + Fotos  Navigation
Navigation  Links  Navigation
Navigation  Impressum  Navigation
Navigation  Admin  Navigation
Navigation NavigationNavigation Navigation

Pfarrexpositur Ottenthal

In der Pfarrexpositur Ottenthal leben rd. 330 Menschen.
Ottenthal gehört zur politischen Gemeinde Großriedenthal. Die Expositur besteht seit dem Jahr 1941 und liegt im nördlichen Tullnerfeld, sechs Kilometer von Kirchberg/Wagram entfernt.
Die Kirche besteht seit über 200 Jahren. Bis zum Jahr 1965 gab es einen alleinverantwortlichen Priester, der in dem dem Gotteshaus baulich angeschlossenen Pfarrhof lebte. Seit 1965 wird Ottenthal von Kirchberg/Wagram aus pastoral mitbetreut.

Im Jahr 2011 bekam die Kirche neue Türen und 2012 wurde der im Jahre 1870 errichtete Kirchenturm renoviert und komplett mit silbergrauen Rheinzink-Platten verkleidet. Pfarrliche Veranstaltungen finden im "Kulturhaus" gleich neben der Kirche statt, welches ebenso vor kurzem erbaut wurde.
Bildname: bild01.jpg Bildname: bild02.jpg Bildname: bild03.jpg
 
(c) 2007-2016 Ing. Jürgen Brenner (technische Umsetzung), Annemarie Pasch (Inhalt/Context)