Pfarrverband
Kirchberg
am
Wagram
 
Pfarre Kirchberg am Wagram Pfarrexpositur Ottenthal Pfarre Altenwörth
Ankündigungen
25.06.2017 9.30 Kirchberg:
Familienmesse
25.06.2017 18:00 Fels am Wagram: Dekanatsfest
 
Navigation Navigation Navigation
Navigation  Aktuelles  Navigation
Navigation  Gottesdienste  Navigation
Navigation  Pfarrteam  Navigation
Navigation  Pfarrkanzlei  Navigation
Navigation  Pfarrverband  Navigation
Navigation  Sakramente&Feiern  Navigation
Navigation  Geistl.Angebote  Navigation
Navigation  Gruppen  Navigation
Navigation  Wallfahrt  Navigation
Navigation  Krankenkommunion  Navigation
Navigation  Pfarrbücherei  Navigation
Navigation  Jubiläumsjahr 2014  Navigation
Navigation  Berichte + Fotos  Navigation
Navigation  Links  Navigation
Navigation  Impressum  Navigation
Navigation  Admin  Navigation
Navigation NavigationNavigation Navigation

Besuch von Bischof Salvadore Lobo

beim Kirchberger Suppentag am 28.2.2010


Anläßlich des Fastensuppensonntages der Kath.Frauenbewegung besuchte Bischof Salvadore Lobo aus Baruipur, eine Diözese südlich von Kalkutta im indischen Bundesstaat Westbengalen, die Pfarre Kirchberg.
Sein Besuch war eine große Freude und Ehre für die Pfarre, was die Obfrau Theresia Löschel und Gertrude Täubler (Dekanatsleiterin) bei ihrer Begrüßung auch zum Ausdruck brachten. In seiner Predigt, übersetzt von Fr. Dr. Anja Appel (Österr.Referentin für Entwickungspolitik), bedankte sich Bischof Lobo für die Hilfe seit nunmehr 10 Jahren: "Die Welt ist eine globale Familie. Wir teilen den Glauben, die Gebete und auch die materiellen Güter. Grade die Fastenzeit ist dazu gut geeignet, um den Blick auf Gott zu richten, aber auch auf die Schwachen und Armen dieser Zeit.“
Father Soosaiappan, Direktor von "Palli Unnayan Samiti", der Sozial- und Entwicklungsabteilung der Diözese Baruipur bedankte sich am Ende der Hl.Messe bei Pfarrer Max Walterskirchen und Monsignore Josef Morgenbesser für die herzliche Aufnahme und berichtete, das im vergangenen Jahr in seiner Heimat Baruipur (ca.25 km von Kalkutta entfernt) durch einen verheerenden Zyklon viele Menschen obdachlos geworden sind, woraufhin die KFB spontan Geld überwies, womit ca. 1000 Familien versorgt werden konnten.

Vor dem Suppenessen im Pfarrheim spielte der Kirchberger Musikverein unter der Leitung von Christian Steiner ein Platzkonzert am Kirchenplatz.
Nach dem gemeinsamen Mahl überreichten Kinder dem Bischof selbstgebastelte Freundschaftsbänder für die Kinder seiner Heimat und einige sogar Briefe für neue Brieffreundschaften.

letztes Foto vlnr:
Anni Van Den Nest (Diözesansekr.der KFB in Wien) Pfr.Max Walterskirchen, Bischof Salvadore Lobo, Msgr. Josef Morgenbesser, Gertrude Täubler, Theresia Löschel und Father Soosaiappan

Achtung!
Wechsel ins Verzeichnis bilder//2010/suppenessen/ nicht möglich!

Bitte Webmaster benachrichtigen, es liegt möglicherweise ein Problem bei der Verlinkung der Bilder vor!
 
(c) 2007-2016 Ing. Jürgen Brenner (technische Umsetzung), Annemarie Pasch (Inhalt/Context)