Pfarrverband
Kirchberg
am
Wagram
 
Pfarre Kirchberg am Wagram Pfarrexpositur Ottenthal Pfarre Altenwörth
Ankündigungen
22.10.2017 8:00 Ottenthal:
Erntedankfest
27.10.2017 19:30 Pfarrkirche Kirchberg:
Stunde der Barmherzigkeit
 
Navigation Navigation Navigation
Navigation  Aktuelles  Navigation
Navigation  Gottesdienste  Navigation
Navigation  Pfarrteam  Navigation
Navigation  Pfarrkanzlei  Navigation
Navigation  Pfarrverband  Navigation
Navigation  Sakramente&Feiern  Navigation
Navigation  Geistl.Angebote  Navigation
Navigation  Gruppen  Navigation
Navigation  Wallfahrt  Navigation
Navigation  Krankenkommunion  Navigation
Navigation  Pfarrbücherei  Navigation
Navigation  Jubiläumsjahr 2014  Navigation
Navigation  Berichte + Fotos  Navigation
Navigation  Links  Navigation
Navigation  Impressum  Navigation
Navigation  Admin  Navigation
Navigation NavigationNavigation Navigation

Friedhofseitiges Einrüsten und Verlegung Grabplatte

Durch das schöne regenfreie Wetter im Juli gingen die Arbeiten an der Nordseite der Kirche zügig voran. Früher als geplant (9. Aug.statt September) konnte mit dem Einrüsten der friedhofseitigen Fassade begonnen werden.
So wurde auch die Platte aus rosa Untersberger Marmor vom friedhofseitigen Westvorbau nach innen zum gotischen Haupteingang verlegt. Auf dieser Platte ist das Adelsgeschlecht "Hans der Hippelsdorfer", Pfarrer zu St.Stephan am Wagram (1384-1405) und Dechant über 104 Pfarren, als Domherr mit dem Barett auf dem Kopf und dem Mozett um die Schultern, dargestellt.
Die Inschrift der Platte lautet: Im Jahr des Herrn 1405 am Tag des Apostels Thomas (21.12) starb der ehrenwerte Herr Dechant und Pfarrer Hans der Hippelsdorfer. Er wurde hier begraben, seine Seele ruhe in Frieden. Leider ist der untere Teil der Platte beim seinerzeitigen Transfer an die Außenmauer verlorengegangen. Zuvor lag sie als Fußboden im Nord-Wind-Fang der Kirche.

Bildname: bild01.jpg Bildname: bild02.jpg Bildname: bild03.jpg Bildname: bild04.jpg
 
(c) 2007-2016 Ing. Jürgen Brenner (technische Umsetzung), Annemarie Pasch (Inhalt/Context)